Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu.

Badminton

Unsere Spielhalle bietet den Freunden des Federballes mit 9 Feldern beste Voraussetzungen für ihre Aktivitäten. Ca. 130 Mitglieder nutzen das Angebot vor allem als sportliche Freizeitgestaltung. Dass Badminton auch in höherem Alter noch sportliche Reize setzt, zeigen die schönen Erfolge unserer Senioren auf nationaler Ebene.

 

Abteilungsleiter: Stefan Hartwig, Tel. 09721 47 58 489

 

Ansprechpartner Michael Tschirschwitz, Tel. SW/ 4 20 60

homepage: www.aquatigers.de

 

 

 

 

 

 

Trainingszeiten Aquaball: Die Aquatigers trainieren im Sport- und Freizeitbad Silvana immer

--- Dienstags von 19.15 Uhr bis 20.30 Uhr (unter 16 Jahre)
--  Dienstags von 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr (ab 16 Jahre und Studenten)

--- Freitags von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr  (unter 16 Jahre)
--  Freitags von 20.00 Uhr bis 21.15 Uhr (ab 16 Jahre)

Unter 16 Jahre Jahre ist der gemeinsame Einlass ins Schwimmbad 15 Minuten voher - PÜNKTLICH. Die ersten 15 bzw. 45 Miniten ist Schwimmtraining, danach Aquaballtraining im Lehrbecken. 

Wer Interesse hat - einfach mal vorbeischauen (zum „Schnuppern“ muss man für das Silvana jedoch Eintitt bezahlen).

 

Historie der Aquatigers Schweinfurt

der AQUABALLSPIELER der TURNGEMEINDE 1848 Schweinfurt e.V

Gründung der Aquatigers

In der 1. Novemberwoche 2004 wurde im Rahmen des Fachübungsleiterlehrgang für Breitenschwimmsport in Oberhaching u.a. das Aquaballspiel von Peter Demmelmayer vorgestellt und ausprobiert.

Die Geburtstunde des Aquaballs in Schweinfurt war nach der Rückkehr von diesem Lehrgang im November 2004. Am Ende des freitäglichen Schwimmunterrichts im Bad der Kerschensteiner Schule wechselte Trainer Michael Tschirschwitz vom freien Spiel hin zum gemeinsamen Aquaballspiel.

Dank der Firma Möbel Brändlein mir dem Sponsoring der beiden Aquaballtore in 2005, konnte das Training authentischer angegangen werden. Da jedoch die Wasserfläche im Kerschensteiner Schul-Schwimmbad nicht optimal war, wurde die sich bietende Möglichkeit ergriffen mit der Eröffnung des Silvana, ab September 2005 im dortigen Lehrbecken zu trainieren.

Das erste externe Aquaballturnier wurde am 29. April 2006 in Dachau bei den Bunnyhunters bestritten. Da sich alle Mannschaften in dieser Sportart einen illustren Namen zulegen wurde damals noch als Mee-Fischli für die Mannschft U14 und als Wilde Waller U18 angetreten.

Bei der Heimfahrt mit dem Zug wurde dann der neue Name Aquatigers Schweinfurt geboren.

Und von Jonas Fleischmann die Basis für o.g. Emblem geschaffen.

Von der Firma Böhm-Design Schweinfurt (Heinz Böhm) hat dieser Entwurf nun sein professionelles Aussehen bekommen. Danke für das Sponsoring. .

Im Juni 2007 wurden dann im Zusammenhang mit der 1. Fränkischen Aquaballmeisterschaft die Vereins-Aquaball-T-Shirts beschafft - mit Emblem und der finanzieller Unterstützung der Fa. Möbel Brandlein.

Somit hat sich das Aquaball-Spielen von der reinen Lockerungsübung und Spaßaktion am Ende des Schwimmtrainings zu einer neuen Sportart innerhalb der TG48 entwickelt.

 

 

 

 

Die Turn-Abteilung: Kinder- und Jugendturnen

Abteilungsleiter: Mandy Samotta

 

Sporttreiben von Kindesbeinen an ist die beste Prävention und wirkt dem heutigen Einengen von Spiel- und Bewegungsräumen entgegen.


In unserer Eltern-Kind-Turnstunde am Donnerstag sowie in der Kleinstkinderstunde am Mittwoch erhalten Eltern von erfahrenen und ausgebildeten Übungsleiterinnen Anleitungen, spezielle motorische Fähigkeiten ihres Kindes zu ent­wickeln und zu üben. In der darauf aufbauenden Kleinkinderturnstunde klappt das ganze dann auch ohne mütterliche Begleitung!

Kinder wollen erkunden, ausprobieren und spielen.


In unseren Allgemeinen Kinderturnstunden werden die Grundtätigkeiten wie Laufen - Springen - Klettern - Balancieren - Hangeln ... und vieles mehr unter fachlicher Anleitung geübt. All unsere Angebote sind

aktionsreich + vielseitig + erlebnisorientiert + bewegungsintensiv

und vor allem gesund ! Zusätzlich werden den Kindern Erfolgserlebnisse und soziale Kontakte vermittelt.
Auch der Wettkampfbereich ist in unserer Angebotspalette vertreten. Sehr erfolgreich nehmen TG-Turnerinnen und -Turner seit vielen Jahren an den angebotenen Gauwett-kämpfen, aber auch überregional auf Bezirks- und Landesebene teil und sind bei Deutschen Turnfesten erfolgreich.

Fest im Programm integriert ist die Rhythmische Sport-Gymnastik - gut geeignet für Mädchen, die gerne turnerisch mit einem Handgeräte arbeiten möchten.


Trainingszeiten im Bereich Kinder- und Wettkampfturnen

Gruppe Tag Uhrzeit Halle

Eltern-Kind-Turnen

Kleinstkinderturnen

Donnerstag

Mittwoch

10.15 - 11.00 Uhr

14:00 – 14:45 Uhr

Turnhalle A/B

Turnhalle A/B

Kleinkinderturnen Mittwoch 15.00 - 16.00 Uhr Turnhalle A/B
Mädchenturnen Mittwoch 16.30 - 18.00 Uhr Turnhalle A/B
Bubenturnen Dienstag 16.00 - 17.30 Uhr Turnhalle A/B
Rhythmische
Sport-Gymnastik
Angebot für Nachwuchs u. Fortgeschrittene Auskunft über Abteilungsleitung oder TG-Geschäftsstelle
Wettkampfturnen Mädchen 2 x wöchentlich Auskunft über Abteilungsleitung oder TG-Geschäftsstelle
Wettkampfturnen Buben 2 x wöchentlich Auskunft über Abteilungsleitung oder TG-Geschäftsstelle

TG Big Band

 

Big Band klein

 

Im Wandel der Zeit hat sich, über die ehemalige Jugendblaskapelle vor 22 Jahren die überaus erfolgreiche Big Band der Turngemeinde entwickelt. Gründungsmitglied Thomas Korn war für diese besondere Konstellation von Big Band im Sportverein verantwortlich.

Die Big Band verfügt über großes technisches Können, saubere Intonation und spürbare Spielfreude und hat ein für Amateure beachtliches Niveau erreicht. Neben der musikalischen Gestaltung vereinsinterner Veranstaltungen begeistert unsere Big Band auch außerhalb des Vereins durch regelmäßige Auftritte wie z. B. beim schon traditionellen Weihnachtskonzert in der Rathausdiele.

Untrennbar ist der Erfolg der TG-Musiker mit den Namen ihrer musikalischen Leiter wie z. B. Thomas Korn, Ed Sperber, Fritz Wenzel, Alexander Oberst und aktuell Fabian Usleber verbunden.

http://www.tg-bigband.de

Fußball

Die Fußballer legen besonderen Wert auf die sportliche Ausbildung im Schüler- und Jugendbereich. Dabei ist es den Betreuern und Trainern ein besonderes Anliegen, zugezogene neue Bürger unauffällig in die Mannschaft und in den verein zu integrieren. Der kontinuierliche Aufbau im Juniorenbereich soll auch in naher Zukunft den Aktiven wieder auf die Beine helfen und die ca. 265 Mitlieder der Abteilung stabilisieren.

Abteilungsleiter: Lothar Kreile, 09721 22143

 

Handball

handball klein

 

Vor einigen Jahrzehnten noch ein Rasensport wird Handball heute ausschließlich in der Halle praktiziert. Trotz eines ständigen Aderlasses durch Wegzug wegen Studium und Beruf gelingt es der unermüdlichen Abteilungsleitung, den Nachwuchs für diesen schönen Mannschaftssport zu interessieren und die erste Mannschaft am Leben zu erhalten

Abteilungsleiter: Jochen Giegler, Tel. 09721 299333

 

Judo

judo klein

 

Abteilungsleiter: Dr. Gert Mayer

Tel. 09721 4 60 79